Gruppenausstellung

Johannes Molzahn

1910 bis 1919

 

1914

Großherzogliche Hochschule für bildende Kunst, Weimar

1917

Sturm-Gesamtschau, Sturm-Galerie, 53. Ausstellung, Berlin 

1918

Johannes Molzahn, William Wauer, Oskar Fischer und Kunstschule der Sturm, Sturm-Galerie, 61. Ausstellung, Berlin

Sturm-Ausstellung, Galerie Arnold, Breslau

1919 

Paul Klee, Kurt Schwitters, Johannes Molzahn, Sturm-Galerie, 70. Ausstellung, Berlin

Ausstellung für unbekannte Architekten, Kabinett J.B. Neumann, Arbeitsrat für Kunst, Berlin 

Jacoba von Heemskerck, Karl Hermann, Johannes Molzahn, Sturm-Galerie, 79. Ausstellung, Berlin

Ausstellung durch Gropius, Weimar

Ausstellung Weimarer Künstler, Museum am Karlsplatz, Weimar

Herbstschau Neuer Kunst, Üecht-Gruppe, Stuttgart

Expressionistische Kunst. Aquarelle und Graphik, Erfurt Kunstverein, Erfurt 

1920 bis 1929

 

1920

Nell Walden, Tour Donas und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 87. Ausstellung, Berlin

Reinhard Goering, Paul Klee und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 88. Ausstellung, Berlin

Albert Gleizes, Johannes Molzahn und Graphische Gesamtschau, Sturm-Galerie, 89. Ausstellung, Berlin

Paul Busch, Johannes Molzahn, Sturm-Galerie, 92. Ausstellung, Berlin

Wanderausstellung, Organisation Wilhelm Uhde

Fritz Suckenberg, Paul Klee, Johannes Molzahn, Kunstverein Jena

Neue Sezession, Glaspalast, München

Deutscher Expressionismus Darmstadt 1920, Mathildenhöhe, Darmstadt

I. und II. Herbstschau neuer Kunst, Stuttgart

Collectivausstellung, Kunstverein Marburg

Willy Zierath, Arnold Topp, Arthur Götz, Johannes Molzahn, Ausstellung der Sturm-Galerie, Rom (Italien)

Collectivausstellung, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden

Collectivausstellung Galerie Sturm, Bücherstube Max Friedland, Erfurt

XXXI Sonder-Ausstellung: III: Ausstellung der Hannoverschen Sezession, Kestner-Gesellschaft, Hannover

Collectivausstellung, Galerie Flechtheim, Düsseldorf

Alte und neue Unterglasmalerei, Galerie van Garvens, Hannover

Große Berliner Kunstaustellung – Abteilung Novembergruppe, Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 

Zehn Jahre Sturm und Graphik-Gesamtschau, Sturm-Galerie, 100. Ausstellung, Berlin 

Galerie Arnold, Breslau 

Erich Buchholz und Versteigerungsausstellung. Werke der Meister des Staatlichen Bauhauses/Weimar, Sturm-Galerie, 103. Ausstellung, Berlin 

Worcester Art Museum (Société Anonyme), Worcester (MA, USA)

1922

Sammlung moderner Malerei und Graphik aus Jenaer Privatbesitz, Kunstverein, Jena

Oskar Moll, Johannes Molzahn, Galerie Flechtheim, Düsseldorf

Moderne Kunst aus Privatbesitz, Kunstverein Leipzig

tom kyle, Johannes Molzahn, Kunsthaus Kiel

Erste Thüringer Kunstausstellung, Staatliches Museum Weimar 

Willi Baumeister, Fernand Léger und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 106. Ausstellung, Berlin

I. Internationale Kunstausstellung, Junges Rheinland und Dresdner Sezession, Düsseldorf

Ausstellung zum „2. Kongreß für Moderne Kunst“, Amsterdam (Niederlande)

Vassar College (Société Anonyme), Poughkeepsie (NY, USA)

Smith Colleg, Northampton (MA, USA)

Institute of Fine Arts, Detroit (USA)

1923

Robert Michel, Johannes Molzahn und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 115. Ausstellung, Berlin 

M.H. Maxy und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 118. Ausstellung, Berlin 

Künstlervereinigung ‚Die Kugel‘, Kunsthalle, Magdeburg

Ausstellung der Sturm-Galerie, New York

Vassar College, Vassar 

1924

Ausstellung Der Sturm, Kunstverein, Jena 

1925

ZZ-Gruppe, Kunstverein, Magdeburg

Rudolf Jahns, Thilo Maatsch, Johannes Molzahn, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Braunschweig

Gruppe K, Carl-Heinz Kroll, Max Olderock und Gesamtschau, Sturm-Galerie, 114. Ausstellung, Berlin

1926

International Exhibition of Modern Art, Brooklyn Museum, Brooklyn (NY, USA)

Modern Art at the Sesqui-Centennial international Exposition, Philadelphia (USA)

Große Berliner Kunstausstellung: Abteilung Novembergruppe, Schloss Bellevue, Berlin 

1927

Neue Reklame, Kunstverein Jena

International Exhibition of Modern Art – assembled by the Société Anonyme, The Anderson Galleries, New York (NY, USA)

Albright Art Gallery, Buffalo (NY, USA)

Toronto, Toronto Art Gallery, Grange Park (USA)

Graphische Werbekunst, Städtische Kunsthalle, Mannheim 

1929 

Staatliche Akademie für Kunst und Kunstgewerbe, Künstlerbund Schlesien, Breslau 

Wohnung und Werkraum, Deutscher Werkbund, Breslau

Juryfreie Kunstschau Berlin, Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin

Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Staatenhaus, Köln

9. Ausstellung der Hamburgischen Sezession verbunden mit einer Sonder-Ausstellung „Neue Europäische Kunst“, Kunstverein, Hamburg 

Das Schöne Buch – der neue Druck, Kunsthalle, Magdeburg

Columbia University (Société Anonyme), New York (NY, USA)

New School for Social Research (Société Anonyme), New York (NY, USA)

1930 bis 1939

 

1930

Ausstellung vom 19. Januar bis 9. Februar 1930, Staatliche Akademie für Kunst und Kunstgewerbe, Breslau

Ausstellung der Studierenden, Staatliche Akademie für Kunst und Kunstgewerbe, Breslau

Ausstellung der Sammlung Jan Tschichold – Plakate der Avantgarde, Graphisches Kabinett, München

1931

German Painting and Sculpture, Museum of Modern Art, New York (NY, USA)

Columbia University and New York School for Social Research (Société Anonyme), New York (NY, USA)

Collektivausstellung, Duisburger Museumsverein e.V., Duisburg

Museum Folkwang, Essen

Forms in Space, Abright Art Gallery, Buffalo (NY, USA)

1932

Kaiser-Wilhelm-Museum, Krefeld

Stadtmuseum, Neuss am Rhein

Nyere tysk kunst. Maleri of Skukptur (Wanderausstellung), Oslo (Norwegen)

Künstler in und aus Schlesien, Künstlerbund Schlesien, Breslau

1933

Kunst der Geistesrichtung 1918-1933, Schlesisches Museum der Bildenden Künste, Breslau

1937

Entartete Kunst, Ausstellungsräume in den Hofgarten-Arkaden, München

1938

Entartete Kunst, Festspielhaus, Salzburg (Österreich)

Entartete Kunst, Schulausstellungsgebäude, Hamburg

1939

Henry Art Gallery, Seattle (Washington, USA)

Entartete Kunst, Kunstausstellungshaus, Frankfurt a. M.

Modern German Arts, Museum of Fine Arts, Springfield (MA, USA)

Some new forms of Beauty 1909-1936: A selection of the collection of the Société Anonyme – Museum of Modern Art: 1920, George Walter Vincent Smith Art Gallery, Springfield (MA, USA)
 

1940 bis 1949

 

1940

Some new forms of beauty, 1909-1936, Wadsworth Athenum, Hartford (CT, USA)

1942

Modern Art from the collection of the Société Anonyme, Museum of Modern Art: 1920, Yale University Art Gallery, New Haven (CT, USA)

1943

School of Design, Chicago (IL, USA)

1944

Abstract & surrealist art in America, Morimer Brandt Gallery, New York (NY, USA); Museum of Modern Art San Francisco (CA, USA); Art Museum Portland (OR, USA); Museum of Art Santa Barbara (CA, USA); Art Museum Seattle (WA, USA); Art Museum Denver (CO, USA); Art Museum Cincinnati (OH, USA)

1945

European Artists in America, Whitney Museum, New York (NY, USA)

1945 Annual Exhibition of contemporary American painting, Whitney Museum, New York (NY, USA)

Modern Art: Form the Collection of the Société Anonyme, Museum of Modern Art: 1920, Mount Holyoke College, South Hadley (MA, USA)

Abstract Paintings from the Collection Société Anonyme, Smith College, Northampton (MA, USA)

Abstract Painting from the Collection Société Anonyme, Amherst College, Amherst (MA, USA)

1946

1946 Annual Exhibition of contemporary American Painting, Whitney Museum, New York (NY, USA)

Abstract Painting from the Collection Société Anonyme, Lyman Allyn Museum, New London (CT, USA)

Abstract and Cubist Art, Duke University, Durham (NC, USA)

Abstract and Cubist Art, Mint Museum of Art, Charlotte (NC, USA)

Abstract and Cubist Art, State Art Gallery, Raleigh (NC, USA)

Abstract and Cubist Art, Gibbes Art Gallery, Charleston (NC, USA)

Abstract and Cubist Art, College of William and Mary, Williamsburg (VA, USA)

Abstract and Cubist Art, University of North Carolina, Chapell Hill (NC, USA)

1947

1947 Annual Exhibition of contemporary American Painting, Whitney Museum, New York (NY, USA)

Abstract and Surrealist Art in America, San Francisco (CA, USA)

Seeing the Unseeable – Essentials of Abstraction, Addison Gallery of American Art, Andover (MA, USA)

Summer Show, Toledo Museum, Toldeo (OH, USA)

Abstract and Cubist Art, University of Alabama, Tuscaloosa (AL, USA)

Abstract and Cubist Art, Washington University, St. Louis (MO, USA)

Abstract and Cubist Art, Carleton College, Northfield (MN, USA)

Abstract and Cubist Art, St. Paul Gallery and School of Art, St. Paul (MN, USA)

Abstract and Cubist Art, University of Maine, Orono (ME, USA)

1948

Contemporary American Painting, Whitney Museum, New York (NY, USA)

1949

The Société Anonyme Collection of the 20th Century Painting, Institute of Contemporary Art, Boston (MA, USA)

Modern Art from the Collection of the Société Anonyme, Museum of Modern Art: 1920, Mount Holyoke College, South Hadey (MA, USA)

1950 bis 1959

 

1950

Dadaismus. Hans Jean Arp – Johannes Molzahn – Kurt Schwitters, Zimmergalerie Franck, Frankfurt

1951

Collection of the Société Anonyme, Art Museum, Saginaw (MI, USA)

1952

Société Anonyme Collection, Lyman Allyn Museum, New London (CT, USA)

1953

New Trends in 20th Century American Painting, Slater Memorial Art Gallery, Norwich (CT, USA)

1955 

Ostdeutsche Kunst der Gegenwart, Schloss Charlottenburg, Berlin

1956

Städtisches Kunstmuseum, Duisburg

Folkwang-Museum, Essen

1957

Haus Salve Hospes, Braunschweig

1958

Suermondt-Museum, Aachen 

1959 

Deutscher Künstlerbund. Neunte Ausstellung, Mit Sonderausstellung Kunst und Mythos, Städtisches Museum, Wiesbaden

1960 bis 1969

 

1960

Berlin – Ort der Freiheit für die Kunst, Neue Nationalgalerie Berlin

1961

Der Sturm, Herwarth Walden und die Europäische Avantgarde Berlin 1912-1932, Nationalgalerie (Schloss Charlottenburg), Berlin

1963

Werbegraphik 1920-30, Göppinger Galerie, Frankfurt a.M.

1964

Schlesische Malerei vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Kunstamt Schöneberg, Berlin

Literatur und Kunsthandwerk Bamberg e.V., Verein für Kunst, Bamberg

Kunstkabinett Klihm, München

1965

Poelzig, Endell, Moll und die Breslauer Akademie 1911 bis 1932, Berlin/ Mülheim(Ruhr)/ Breslau

1966

Hommage á Franz Roh, Gesellschaft der Freunde junger Kunst/ Kunstverein München, München

1968

Word and Image: Posters and Typography from the Graphic Design Collection of the Museum of Modern Art 1879-1967, Museum of Modern Art, New York (NY, USA)

1969

Industrie und Technik in der Deutschen Malerei, Duisburg/ Warschau/ Breslau

Das Abstrakte Kabinett Hannover, Landesgalerie Hannover, Hannover

1970 bis 1979

 

1971

Conctructivist works on paper from the era of the bauhaus, Galerie la boetie,  New York (NY, USA)

1973

Verboten – Verfolgt. Kunstdiktatur im Dritten Reich, Lehmbruck Museum Duisburg

1976

Walter Gropius. Bauten und Projekte 1906 bis 1969 – Johannes Molzahn. Melodie einer Landschaft, Kunsthalle Nürnberg

1977

Die dreissiger Jahre: Schauspielplatz Deutschland, Haus der Kunst, München

1978

Revolution und Realismus. Revolutionäre Kunst in Deutschland 1917 bis 1933, Berlin

Zwischen Widerstand und Anpassung. Kunst in Deutschland 1933-1945, Akademie der Künste, Berlin

1980 bis 1989

 

1980

Acquisi – zioni della Collezione Vaticana d’arte Religiosa Moderna, Monumenti Musei e Gallerie Pontificie, Rom/Vatikan (Italien)

1983

Verboten – Verfolgt. Kunstdiktatur im 3. Reich, Lehmbruck Museum Duisburg

1984

Kosmische Bilder in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Staatliche Kunsthalle, Baden-Baden

1985

Vom Klang der Bilder – Die Musik in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Staatsgalerie, Stuttgart

Kunst in Schlesien – Künstler aus Schlesien, Malerei, Graphik, Plastik im 20. Jahrhundert, Ostdeutsche Galerie, Regensburg

Delaunay und Deutschland, Staatsgalerie moderner Kunst, München

Otto Meyer-Amden – Begegnungen, Kunstmuseum Bern (Schweiz)

Xilografia Alemana del Siglo XX, Fundación Juan March, Madrid (Spanien)

1986

German Woodcuts In The Twentieth Century, Cornerhouse Manchester (Großbritannien)

1987

Vera Icon, Diözesanmuseum Fresising

1988

Mythos Italien. Wintermärchen Deutschland. Die italienische Moderne und ihr Dialog mit Deutschland, Haus der Kunst, München

1989

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

1990 bis 1999

 

1990

200 Jahre Kunsthochschule Breslau, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden

1991

Degenerate Art - The Fate of the Avant-Garde in Nazi Germany, The Art Institute of Chicago (IL, USA); Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles (CA, USA)

1992

Kunstwende. Der Kieler Impuls des Expressionismus 1915-1922, Stadtgalerie im Sophienhof, Kiel

Das Goldene Zeitalter, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Stuttgart

1993

Novembergruppe, Galerie Bodo Niemann, Berlin

Expressionist Utopias: Paradise, Metropolis, Architectural Fantasy, Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles (CA, USA)

1995

InterZonale 1945. Konferenz der Bilder, Kunsthalle, Kiel

1996

Auf dem Weg zum Neuen Wohnen, Die Werkbundsiedlung Breslau, ifa-Galerie, Bonn

1997

Magie der Zahl, Staatsgalerie, Stuttgart

Die Darmstädter Sezession 1919-1997, Mathildenhöhe, Darmstadt

Kristall – Metapher der Kunst, Lyonel-Feininger-Galerie, Quedlinburg

1999

Graphische Sammlung - 25 Jahre Städtische Galerie Delmenhorst, Städtische Galerie Delmenhorst

2000 bis 2009

 

2000

Der Sturm im Berlin der Zehner Jahre, Städtische Galerie Delmenhorst

2001

2001 Catalogue - Ausgewählte Arbeiten auf Papier von Max Liebermann bis Gerhard Richter, Kunsthandel Jörg Maaß, Berlin

2003

2003 Catalogue - Selected Works from Edvard Munch to Gerhard Richter, Kunsthandel Jörg Maaß, Berlin

2006

Grosse Retrospektive, Galerie Brockstedt Hamburg

Société Anonyme - Modernism in America, Hammer Museum Los Angeles (CA, USA)

Von Kirchner bis Baumeister. 50 Meisterwerke deutscher Malerei von 1900 bis 1950, Lehmbruck Museum Duisburg

2009

The New Typography, Museum of Modern Art, New York (NY, USA)

90 Jahre Bauhaus, Galerie Rieder, München

Begegnung Bauhaus. Kurt Schmidt und Künstler der Avantgarde - von Kandinsky bis Vasarely, Kunstsammlung Gera – Orangerie Gera
 

2010 bis 2019

 

2010

Machine in a Void: World War I & the Graphic Arts, Spencer Museum of Art, Lawrence (KS, USA)

2011

L’abstraction en Europe : le choix d’un collectionneur allemand, Fondation Maeght Saint-Paul (Frankreich)

2012

Ungeliebte Avantgarde, Schlesisches Museum, Görlitz

Hand Signals: Digits, Fists and Talons, MoMA, New York (NY, USA)

Société Anonyme: Modernism for America, Yale University Art Gallery, New Haven (CT, USA)

Der Sturm - Zentrum der Avantgarde, Von der Heydt Museum Wuppertal

2013

Entartete Kunst - Angriff Auf Die Moderne, Museum Junge Kunst, Frankfurt/Oder

2014

Manifeste! Eine andere Geschichte der Fotografie, Fotomuseum Winterthur, Winterthur (Schweiz)

(Mis)Understanding - Werke und Manifeste zur Fotografie, Museum Folkwang Essen

2016

How Should We Live? Propositions for the Modern Interior, MoMA, New York (NY, USA)

sammlung mit losen enden 02: identitäten, Kunsthaus NRW, Aachen

2018

Maler. Mentor. Magier, Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin

The Great Warms 2 – Muzeum Sztuki Lodz (Polen)

2019

Der montierte Mensch, Museum Folkwang, Essen

513: Design for Modern Life, MoMA, New York (NY, USA)

2020 bis Heute

 

2020

Positionen der Moderne – Von Max Klinger bis Willi Baumeister, Galerie Brockstedt, Berlin

2021

Vom Expressionismus zur Neuen Sachlichkeit. Wilhelm Morgner und die Soester Kunstavantgarde 1918-1934, Museum Wilhelm Morgner, Soest, 05.09. - 28.11.2021

Die Kunst der Gesellschaft 1900-1945. Sammlung der Nationalgalerie, Neue Nationalgalerie Berlin, 22.08.2021 - 02.07.2023